Lecker. Regional. Natürlich.
Menü

Unsere Rinder

Wir halten Galloway- und Highland-Rinder, zwei robuste Rassen, die ursprünglich aus Schottland stammen und das ganze Jahr im Freien gehalten werden können. Sie können sie ganz leicht unterscheiden: Die imposanten Hörner sind das "Markenzeichen" der Highlands. Die Galloways sind hornlos. Die Fleischqualität ist vergleichbar.

Beide Rassen haben einen ähnlichen Anspruch an Haltung und Futter. Galloway-Rinder können hochwertigere Pflanzen besser umsetzen. Highlands finden auch auf kargeren Flächen ihr Auskommen.

Im Winter werden unsere Tiere ausschließlich mit Heu, Grassilage und ergänzendem Futterstroh gefüttert. Auf Kraft- und Mastfutter, welcher Art auch immer, sowie präventive Antibiotika verzichten wir völlig. Diese Haltung entspricht den natürlichen Bedürfnissen der Tiere, so dass wir den Tierarzt in der Regel nur für den alljährlichen Gesundheitscheck benötigen.

Wir halten beide Rassen (mit Ausnahme der Zuchttiere) gemeinsam. Die Anzahl der Tiere und das Verhältnis beider Rassen passen wir dem jeweiligen Standort an.